Kismet Yogastyle - Yoga, aber nachhaltig!

Fair, Green, Sexy – das ist Kismet Yogastyle. Und wir finden: nicht nur was für Yogis oder Sportvernarrte!

1, Wer seid ihr und was macht ihr? 

Sylvia Daun und Sandra Baur, zusammen sind wir Kismet Yogastyle.

 

2, Wie seid ihr dazu gekommen, ein Label zu gründen? Was hat euch dazu inspiriert und was motiviert euch?

Sylvia: Ich habe einige Jahre in London gelebt und täglich nach meinem Bürojob Yogakurse besucht. Da ich nicht den ganzen Tag mit einer Riesentasche rumlaufen wollte, um mein Bürooutfit gegen Yogaklamotten auszutauschen, kam mir der Gedanke: es wäre toll, Yogabekleidung zu entwickeln, die den ganzen Tag tragbar ist und mit Blazer, Longhemd und Sneakern auch bürotauglich wird. Mit dieser Idee bin ich losgezogen und habe einen Businessplan geschrieben. Sandra ist mir dann zufällig am Strand begegnet und als Designerin mit eingestiegen, da sie auch diese Lücke spürte.

 

3, Wie setzt ihr das Thema "Nachhaltigkeit" in eurem Unternehmen um? 

Sylvia: Ich war in den 80ern schon begeistert von ökologischen Ideen, habe es aber immer bedauert, dass nachhaltig nicht meinen modischen Ansprüchen genügte. Alle losen Enden sind mit Kismet zusammen gekommen: unsere Liebe zur Natur, Fairness und Fashion.

 

4, Gute Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne sind uns sehr wichtig. Wie sorgt ihr dafür, dass in eurem Produktionsprozess alles fair zugeht?

Wir arbeiten mit kleinen, familiengeführten Unternehmen zusammen, die unsere Ideale teilen und schon früh in Nachhaltigkeit investiert haben. Wir kennen alle Mitarbeiter und alle Produktionsprozesse, da wir ein bis zwei Mal im Jahr eine Woche vor Ort sind. Unsere Manufaktur in Indien bietet ihren Mitarbeitern sogar täglich Yoga auf freiwilliger Basis an.

 

5, Nach welchen Kriterien wählt ihr eure Materialien aus? Welche verwendet ihr? Haben eure Materialien ein Nachhaltigkeitssiegel?

Wir verwenden GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle, Lenzing Modal und recycelten Polyester. Bio-Baumwolle ist super angenehm und leicht, Lenzing Modal wird CO2 Neutral aus Buchenholz hergestellt, fällt sehr weich, umschmeichelt den Körper und ist pflegeleicht. Für Power Yoga und Joggen ist recycelter Polyester einfach perfekt, ein echtes Hightechmaterial leicht und angenehm zu tragen, der Dich auch bei schweißtreibenden Asanas dich perfekt trocken hält und dabei strapazierfähig und reißfest ist. 

 

6, Wo werden eure Produkte hergestellt? Und von wem? 

siehe oben: Portugal und Indien

 

7, Eure Marke in 3 Worten: 

fair, green, sexy

 

8, Welches ist euer Lieblingsprodukt von euch? (schwierig, das wissen wir!)

Unser aktuelles Lieblingsprodukt ist das neue Pangu Longjacket - ein Traum, kuschelig und lässig für den ganzen Tag, Sandra liebt besonders unsere Leggings und ich bin ein Riesenfan von der Padmini Pant, die trage ich zu allen Gelegenheiten.

 

9, Welches ist euer Lieblingsprodukt einer anderen öko–fairen Marke? 

Lovjoi Jumpsuit !

 

10, Wo findet man weitere Informationen über euch? 

www.kismet-yogastyle.com

 

11, Habt ihr ein Foto von  euren Gründern / dem Team für uns? 

Ja!

 

12, Was sollten unsere Kunden unbedingt noch über euch wissen? 

Wir lieben, was wir tun und wir glauben das kann man definitiv spüren.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0